Wunderkiste
Ein Märchen aus der Wunderkiste


Erzäler


Zum Stück

«Ein Märchen aus der Wunderkiste» ist eine Produktion bei der es gelungen ist, Schauspiel, Sprache, Musik, Tanz, Akrobatik und Jonglage so zu vereinen, dass ein jahrhundertealtes Märchen zu neuem Leben erweckt wird.

Zum Anliegen

Kinder brauchen Märchen - aber häufig ist ihnen heute der Weg zu diesen verstellt. Mir war es wichtig, das Märchen der Brüder Grimm so lebendig wie möglich auf die Bühne zu bringen. Dabei helfen: die Zauberkiste Lieselotte mit ihrem Witz, die Musikinstrumente und die Dynamik von Akrobatik, Tanz und Jonglage, sodass die Märchenstunde wie im Flug vergeht.

Zum Publikum

Wie alle Märchen richtet sich das Stück vor allem an Kinder von sechs bis zwölf Jahren, doch ältere Zuschauer finden daran mindestens ebensogrosses Vergnügen.

Zur Organisation

Ein grosser Raum (6x4m Bühnenfläche, ca. 4m Höhe) verwandelt sich in einen Bühnenschauplatz, der zu einer Reise ins Märchenland einlädt. Wenn keine Beleuchtung vorhanden ist, können Scheinwerfer von mir installiert werden.

Das Stück wird von Martin Del Torre aufgeführt.

Zu den Kosten

Die Kosten werden je nach Einrichtung, Zuschaueranzahl, und Fahrtspesen individuell geregelt.

Hexe
Gittare
Flick-Flack
Wunderkiste